Wertinvest Immobilen Berlin

Meldepflicht für neue Messgeräte

Zum 01. Januar 2015 tritt das neue Mess- und Eichgesetz in Kraft und hält auch für die Wohnungswirtschaft einige Neuerungen bereit.

Für Vermieter ist besonders die in § 32 MessEG geregelte Anzeigepflicht von Interesse.

Werden ab Januar 2015 neue oder erneuerte Messgeräte, wie beispielsweise Kaltwasser-, Warmwasser- oder Wärmezähler, in Betrieb genommen, so muss die zuständige Behörde, in der Regel das Eichamt, darüber informiert werden. Wird dieser Pflicht nicht nachgekommen, droht ein Bußgeld von bis zu 20.000,-- €.

Damit sich der bürokratische Mehraufwand in Grenzen hält, sollte die Meldung über den beauftragten Messdientleister erfolgen. Dieser kann nach entsprechender vertraglicher Regelung die Meldpflicht übernehmen.

  

Büro Berlin

  • Ehrenbergstr. 19
    10245 Berlin

  • +49 30 2977 838 - 0

  • +49 30 2977 838 - 29

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Servicebüro Berlin

  • Prendener Str. 28
    13059 Berlin

  • +49 30 2977 838 - 0

  • 030 – 2977 83 8 - 29

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitglied im

24 h Notfall-Hotline:  +49 (30) 2977 83 8-28